EifelSchleife “ Zittergras und wilde Orchideen“
Kurz vor dem Ziel.

EifelSchleife “ Zittergras und wilde Orchideen“

EifelSchleife „Zittergras und wilde Orchideen“,

Unser Startpunkt : Parkplatz Weißer Stein in Hollerath

Strecke : 9,7km

Bei der Wahl der EifelSchleifen oder EifelSpuren informiere ich mich im Internet durch Videos oder Trekkingseiten in denen Wanderer über diese Tour berichten. Wenn ich Glück habe was für mich wiederrum Pech bedeutet sehe ich ein kleines Hindernis das für meinen Segway nicht überwindbar ist. Diese Tour gefiel mir durch besonders viel Natur und Ruhe, fernab von Straßen sehr gut. Genau nach meinem Geschmack und kein Hindernis war in Sicht.

Also ging es los ins Abenteuer mit meinem Retter in der Not an meiner Seite.

Wir parkten auf dem Parkplatz vom Weißen Stein in der Gemeinde Hellenthal.Die Sonne lachte und der Parkplatz war für uns alleine.

Es gab 3 Passagen die für mich gar nicht geeignet waren. Mein Retter hat an diesen Stellen die Lenkung und das Schieben incl mir auf Genny übernommen.

Für einsame Segwayfahrer ist diese EifelSchleife nicht geeignet.

Gennys Lenkstangen Griff hatte sich nach 4km durch das Helfen gelockert so das er nach unten fiel. Von daher kommt das nächste Mal das passende Werkzeug mit. Denn das war ganz schön nervig. Den Griff selbst hoch zuhalten und gleichzeitig zu lenken.Wir lernen dazu.

Dennoch eine wunderschöne EifelSchleife für Leute die Ruhe und Natur mögen.

Ein wichtiger Punkt falls doch ein Segwayfahrer diese EifelSchleife testen möchte. Durch den unterschiedlichen Bodenbelag der Teils aus Wiese und steilen schlammigen Wegen besteht, sollte es einige Tage vorher nicht geregnet haben. Denn dann ist die Fahrt nach einigen hundert Metern bereits beendet.

Viel Spaß beim erkunden :-))