Erntetage im LVR Freilichtmuseum Kommern
Hof aus Scheuerheck 1711 mit nur 28qm Wohnfläche

Erntetage im LVR Freilichtmuseum Kommern

Mehrmals im Jahr fahren wir ins Freilichtmuseum Kommern. Mal zu besonderen Anlässen, oder aber um einfach die schöne Natur umgeben von historischen Bauten zu genießen.

Schon als Kind, konnte ich von diesem Museum nie genug bekommen 😊.
Heute standen die Erntetage an. Ein ganz besonderes Highlight, wo es immer wieder interessante Entdeckungen gibt.


Bei unserem letzten Besuch vor 2 Wochen habe ich festgestellt, das es nur mit Rollator langsam etwas frustrierend wird. Da ich zu Fuß nie das ganze Gelände erkunden kann. Also haben wir heute das erste mal meine Genny mitgenommen.
Ich sag Euch, es hat wieder so viel Spaß gemacht. Bei dem heutigen Besuch im Museum brauchte ich nicht nachzudenken wie viel meine Beine noch schaffen werden😃.

Bezüglich der Wegbeschaffenheit hat man eine prima Lösung gefunden. Das Kopfsteinpflaster wurde halbseitig in seiner Höhe abgeschliffen. So lässt es sich besser befahren.

Ein Ratschlag für Rollstuhlfahrer. Besser ist es den Wegweiser mit Rollstuhlsymbol zu folgen.

Es gibt Steigungen von weit mehr als 10% und nicht das komplette Kopfsteinpflaster wurde passend bearbeitet.

Z.b auf dem Weg von „ Bergisches Land“ in Richtung „ Marktplatz Rheinland“.

Von daher besser den Wegweiser folgen. Mit einem Segway Rollstuhl allerdings waren diese Wege problemlos zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar